20% off any 100ml - use code: 100

0

Ihr Warenkorb ist leer

Wo kann man Parfüm versprühen?

Where To Spray Perfume?

Dezember 17, 2021 8 min lesen.

Warum trägst du Parfüm? Soll es Ihren Körpergeruch überdecken? Oder möchten Sie attraktiver erscheinen?

Wie auch immer, Parfüme haben so viele Vorteile. Die volle Wirkung Ihres Lieblingsduftes entfalten Sie jedoch erst, wenn Sie ihn richtig anwenden.

Beim Auftragen eines Parfüms geht es um viel mehr, als nur hier und da einen kurzen Spritzer aufzutragen und dann wegzugehen. Das Auftragen von Düften ist eine Fähigkeit, die jeder haben sollte. Ohne diese Fähigkeit laufen Sie Gefahr, Menschen mit einem starken Duft zu überwältigen oder überhaupt nichts zu riechen.

Um Ihre Frage zu beantworten: „Wo kann man Parfüm versprühen?“ Wir haben diesen umfassenden Leitfaden für Sie vorbereitet. Der Ratgeber enthält mehrere Tipps, die Ihnen helfen, das Beste aus Ihrem Eau de Toilette, Parfüm oder Eau de Cologne herauszuholen. Scrollen Sie nach unten, um mehr zu erfahren.

Vorbereitungen zum Tragen eines Parfüms

Bevor Sie Ihren Duft aufsprühen, müssen Sie ihn vorbereiten. Auf diese Weise können Sie das Potenzial Ihres Lieblingsparfüms nutzen und gleichzeitig häufige Fallstricke vermeiden.

Wissen Sie, wie viel Parfüm Sie tragen sollten

Parfüm

Wie viel Duft Sie auftragen sollten, hängt von der Stärke bzw. Konzentration des Dufts ab. Bedenken Sie, dass Parfüme hinsichtlich ihrer Konzentration variieren. Einige enthalten einen hohen Anteil an aromatischen Ölen wie Parfüm und Eau de Parfum, während andere, wie Eau de Cologne und Eau de Toilette, geringe Konzentrationen enthalten.

Die Stärke bzw. Konzentration Ihres Duftes bestimmt auch, wie lange er anhält. Je konzentrierter der Duft, desto länger hält er.

Wenn Sie also Eau de Cologne auftragen, ist es wahrscheinlich, dass Sie mehr auftragen müssen, da es nur geringe Konzentrationen aromatischer Moleküle enthält. Aber für Parfüm müssen Sie nur kleine Mengen spritzen.

Es ist ratsam, ein Parfüm zunächst zu testen, bevor Sie es tragen. Sprühen Sie einfach den Duft auf Ihr Handgelenk und riechen Sie dann jede Stunde an Ihrer Stelle. Dadurch können Sie bestimmen, wie lange der Duft anhält und wie viel Sie tragen müssen.

Duschen

Wahrscheinlich beginnt Ihre Schönheitsroutine mit dem Waschen Ihres Gesichts. Sie können kein Make-up auf schmutzige Haut auftragen. Dasselbe gilt auch für Düfte.

Das Tragen von Eau de Cologne auf verschwitzter und schmutziger Haut könnte sich als katastrophal erweisen. Das liegt daran, dass Körperöle, geruchsverursachende Bakterien und Schweiß auf der Hautoberfläche die chemische Zusammensetzung des Parfüms verändern können. Anstatt also nach süßem Lavendel oder Vanille zu riechen, riechen Sie am Ende vielleicht nach etwas völlig Neuem und Unangenehmem.

Durch das Duschen werden Körpergeruch, Schweiß und Schmutz von Ihrer Haut entfernt. Darüber hinaus öffnet eine heiße Dusche die Hautporen, sodass aromatische Öle eindringen und dort bleiben können.

Verwenden Sie Parfüm mit natürlichen Ölen

Sprühen Sie kein Parfüm oder Aftershave auf trockene Haut, da es sonst absorbiert und nicht vom Körper abgestrahlt wird. Es ist auch ratsam, dafür zu sorgen, dass Ihre Haut mit Feuchtigkeit versorgt wird. Alternativ können Sie direkt nach dem Duschen unparfümierte Naturöle auf Ihre Haut auftragen, um die Feuchtigkeit einzuschließen. Fettige Haut bindet auch die aromatischen Moleküle des Parfüms und verhindert so, dass sie sich sofort verflüchtigen.

Sie können die natürlichen Öle durch parfümfreie Lotion, Feuchtigkeitscreme oder Vaseline ersetzen. Duftende Produkte wie Feuchtigkeitscremes, Körperlotionen und Cremes können den Duft Ihres Duftes verändern. Vermeiden Sie sie daher.

Parfüm sprühen: Die besten Bereiche

Es gibt mehrere Bereiche in Ihrem Körper, in denen Arterien näher an der Hautoberfläche liegen. Dadurch strahlen die Flecken Wärme aus. Wenn Sie Parfüm auf diese Bereiche auftragen, wird die Duftabgabe den ganzen Tag über durch die Hitze verstärkt. Diese Stellen werden auch als Warmstellen oder Pulspunkte bezeichnet. Nachfolgend finden Sie weitere Informationen zu den Punkten.

Die Basis des Halses oder Nackens

Parfümspray auf den Hals

Der erste Pulspunkt auf unserer Liste ist Ihr Nacken. Sprühen Sie an dieser Stelle etwas Parfüm auf, bevor Sie zu einem Date oder einer Abendveranstaltung ausgehen. Im Nacken hält der Duft länger an, da er sich langsam verflüchtigt.

Alternativ können Sie etwas Duftstoff auf den Halsansatz sprühen. Dieser Punkt speichert Düfte länger und ermöglicht es ihnen, den ganzen Tag über Ihren Oberkörper zu umgeben.

Wenn Ihre Haut jedoch empfindlich auf Alkohol reagiert, vermeiden Sie es, Parfüm auf Ihre nackte Haut zu sprühen. Stattdessen können Sie einen Anhänger mit Ihrem Lieblingsduft erhalten.

Hinterer Bereich der Knie

Parfüm wird meist auf den Oberkörper gesprüht. Es kommt selten vor, dass jemand hinter ihren Knien Parfüm versprüht. Aber der Bereich hinter den Knien strahlt viel Wärme ab und ist daher ein guter Pulspunkt.

Wenn Sie rockige Shorts oder kurze Kleider lieben, tragen Sie Parfüm auf den hinteren Bereich Ihrer Knie auf. Der süße Duft bleibt über einen längeren Zeitraum bestehen, insbesondere wenn Sie die Beine übereinander schlagen.

Die weiche und warme Haut hinter Ihren Beinen fängt Ihren Lieblingsduft ein und lässt ihn den ganzen Tag über langsam verdunsten. Sie können alle Noten Ihres Parfüms nutzen. Daher gehört das Auftragen von Parfüm auf den Bereich hinter Ihren Knien zu Ihrer Morgenroutine.

An den Handgelenken

Frau riecht an Handgelenken

Ihre Handgelenke sind vielleicht die perfekten Pulspunkte. Wo tragen Sie Parfüm auf, wenn Sie verschiedene Sorten testen? Deine Handgelenke, oder?

Nun, Ihre Handgelenke verfügen über eine dünne Hautschicht und mehrere Blutgefäße, die Körperwärme abstrahlen. Die Wärme wird die aromatische Essenz Ihres Parfüms den ganzen Tag über neu beleben. Dies bedeutet, dass Sie bei der Arbeit und auch zu Hause von einem süßen Duft umgeben sein werden.

Die meisten Menschen neigen dazu, Parfüm zu verreiben, nachdem sie es auf ihre Handgelenke gesprüht haben. Das ist falsch! Die durch Reibung entstehende Hitze verändert die chemische Formel des Duftstoffs und erhöht seine Verdunstungsrate. Halten Sie auch Ihre Handgelenke vom Wasser fern.

Kälber

Ihre Waden scheinen vielleicht keine idealen Orte für die Parfümanwendung zu sein, aber sie sind es! Das stimmt, Sie tragen gerne Shorts oder knielange Kleider. Sprühen Sie Ihren Duft einfach auf Ihre Waden und Innenseiten der Oberschenkel. Jedes Mal, wenn Sie gehen, erhöht die Reibung das Potenzial des Parfüms, indem es seine Noten wiederbelebt.

Deine Ellenbogen

Parfüm am Ellenbogen

Sprühen Sie ruhig Parfüm auf die Innenseite Ihrer Ellenbogen, insbesondere wenn Sie Kleidung wie ein kurzärmeliges Hemd oder eine Bluse tragen. Ebenso wie der Bereich hinter Ihren Knien verfügt dieser Bereich über eine weiche und warme Haut, in der sich Parfümöl ansammeln kann. Dadurch bleibt der süße Duft lange erhalten und Sie fühlen sich auch nach dem Schwitzen frisch.

Nachdem Sie die Stelle besprüht haben, lassen Sie das Parfüm zunächst trocknen. Vermeiden Sie es, Ihre Hände sofort zu beugen, da Sie sonst die Parfümmoleküle zersetzen und sie anfälliger für Oxidation machen.

Die Knöchel

Ein weiterer Bereich der Beine, der etwas Parfüm vertragen kann, sind die Knöchel. Waschen Sie Ihre Knöchel und tragen Sie Ihren charakteristischen Duft auf. Beim Gehen wird der Duft freigesetzt. Dadurch werden Sie großartig riechen. Gleichzeitig beseitigt das Parfüm jeglichen Fußgeruch.

Hinter den Ohren

Die dünne Hautschicht hinter Ihren Ohren sorgt für gute Pulspunkte. Tragen Sie Ihren charakteristischen Duft auf diese Stellen auf, um sich den ganzen Tag mit einem süßen Duft zu umhüllen. Wie viel Eau de Cologne oder Parfüm Sie auftragen, hängt davon ab, wie lange es halten soll. Wir empfehlen jedoch eine kleine Menge, da zu viel Schwindel und sogar Kopfschmerzen verursachen kann.

Außer im Bereich hinter Ihren Ohrläppchen können Sie Duftstoffe auch auf die Ohren auftragen, da diese ölig sind. Denken Sie daran, dass Öle aromatische Moleküle hervorragend einfangen. Dadurch können sie langsam und über einen längeren Zeitraum diffundieren.

Andere Bereiche zum Auftragen von Parfum, Kölnischwasser oder Eau de Toilette

Neben den genannten Stellen gibt es noch weitere ungewöhnliche Stellen, an denen Sie Ihren Signature-Duft auftragen können. Nachfolgend haben wir sie erwähnt.

Brustbereich

Mann sprüht Aftershave auf die Brust

Der Brustbereich funktioniert am besten, wenn Sie einen konzentrierten, charakteristischen Duft haben und die Menschen um Sie herum nicht überfordern möchten. Die Truhe speichert Düfte länger, sodass Sie gut riechen können. Da die Brust ein intimer Bereich ist, fühlen Sie sich sexy, wenn Sie Parfüm auf Ihr Dekolleté auftragen.

Auf deinem Oberkörper

Sprühen Sie ein wenig Parfüm auf Ihren Oberkörper, insbesondere wenn Sie ein bauchfreies Top getragen haben oder beim Gehen Ihr Hemd nicht zugeknöpft haben. Wenn Sie Duft auf Ihren Oberkörper auftragen, können Sie gut riechen, auch wenn Sie den ganzen Tag über schwitzen.

Dein Haar

Wie viele Sprays können Sie auf das Haar auftragen? Nun, es kommt auf die Art der Sprays an. Haarsprays zeichnen sich durch niedrige Alkoholkonzentrationen aus. Deshalb trocknen Ihre Haare nach der Anwendung nicht aus. Wenn Sie Ihren Duft jedoch einheitlich gestalten möchten, indem Sie eine Duftart verwenden, können Sie etwas von Ihrem Lieblingsparfum auf Ihr Haar sprühen.

Die Parfümöle bleiben in Ihren Haarsträhnen hängen und verteilen sich langsam im Laufe des Tages. Tragen Sie jedoch Parfüm auf sauberes Haar auf. Waschen Sie zuerst Ihre Haare, um Schmutz und Öle von anderen Haarpflegeprodukten zu entfernen. Andernfalls verändern sie die Zusammensetzung Ihres Parfüms und machen es weniger wirksam.

Bedenken Sie, dass Eau de Cologne und Eau de Toilette eine hohe Alkoholkonzentration enthalten. Das bedeutet, dass der Alkohol Ihr Haar austrocknen kann. Es ist ratsam, den Alkoholgehalt Ihres Duftstoffs zu überprüfen, bevor Sie ihn auf Ihr Haar auftragen. Vermeiden Sie es außerdem, Parfüm direkt auf Ihr Haar zu sprühen. Sprühen Sie es stattdessen auf Ihre Haarbürste und fahren Sie dann mit der Bürste durch Ihr Haar. Alternativ können Sie ein Haarspray kaufen und es mit Ihrem Lieblingsduft besprühen.

Im Bauchnabel

Laut Experten ist der Bauchnabel ein perfekter Ort für Parfüm. Seine Form hält den Duft sehr gut fest und die Hitze trägt dazu bei, dass die Kopfnoten des Dufts zum Strahlen kommen.

Körperbereiche, die nicht für die Parfümanwendung geeignet sind

Der Wunsch, gut zu riechen , kann manchmal Ihren Geist trüben und dazu führen, dass Sie Parfüm an den falschen Stellen auftragen. Das kann unvorhergesehene Folgen haben. Hier ist eine Liste von Körperbereichen, die von einem beitragenden Autor erwähnt wurden und die Sie beim Auftragen von Parfüm meiden sollten.

Genitalien

Parfüm und Genitalien treffen nicht aufeinander. Vermeiden Sie daher Juckreiz, Reizungen und sogar Infektionen, indem Sie Ihren Duftstoff von Ihren Genitalien fernhalten.

Achseln

Ein direkter Duftspritzer auf Ihre Achselhöhlen kann zu starkem Brennen und Reizungen führen. Dies trifft zu, wenn Sie sich kürzlich die Achseln rasiert haben. Es ist besser, Deo zu verwenden, aber erst, wenn Achselhaare gewachsen sind. Alternativ können Sie Parfüm von außen auf Ihre Kleidung sprühen, um einen angenehmen Duft zu erzielen und den Juckreiz zu lindern.

Augen

Es ist nicht so, dass es jemanden gibt, der absichtlich Parfüm direkt auf seine Augen aufträgt. Sie sollten jedoch stets den Kontakt zwischen Ihrem Duftstoff und Ihren Augen vermeiden. Der Alkohol brennt nicht nur in den Augen, sondern verursacht auch Unwohlsein.

So verbessern Sie die Haltbarkeit Ihres Parfüms

Düfte können länger haltbar sein, wenn Sie sie richtig aufbewahren. Sie benötigen keine spezielle Aufbewahrungsbox; Ein geschlossener Schrank kann Abhilfe schaffen. Hochwertige Düfte kosten meist ein Vermögen . Daher ist es sinnvoll, die notwendigen Vorsichtsmaßnahmen zu treffen, um sie zu konservieren und ihre Lebensdauer zu verlängern. Hier sind einige Möglichkeiten, wie Sie die Haltbarkeit Ihres Parfüms verlängern können.

Abschirmung vor direkter Sonneneinstrahlung

Sonnenlicht und Temperaturschwankungen beeinflussen die Wirksamkeit von Düften. Sie zersetzen die chemische Zusammensetzung von Parfümen und machen sie anfälliger für Oxidation und Verdunstung. Vermeiden Sie es außerdem, Ihr Parfüm der Luft auszusetzen, da dies seine Wirksamkeit beeinträchtigt.

Lassen Sie Ihre Parfüme außerdem nicht im Badezimmer und stellen Sie sie auch nicht an das Fenster Ihres Schlafzimmers, wenn Sie möchten, dass es Ihnen weiterhin süße Düfte bietet. Bewahren Sie Ihre Düfte an einem kalten, trockenen Ort auf, z. B. im Kühlschrank oder Schrank.

Tragen Sie eine Schicht mit Ihrer Lieblings-Körperlotion auf

Sie können Ihr Parfüm sparen, indem Sie einen Trank mit Ihrer bevorzugten parfümierten oder nicht parfümierten Lotion mischen. Wenn Sie eine parfümierte Lotion verwenden, achten Sie darauf, dass der Duft der Lotion den des Parfüms nicht überdeckt. Versuchen Sie, ein Gleichgewicht zwischen den beiden Düften zu finden. Sie können Ihre Körpercremes und Duschgels auch mit Ihren charakteristischen Düften überziehen. Lassen Sie nicht zu, dass die letzten Tropfen Ihres teuren Parfüms verschwendet werden.

Vermeiden Sie Beschlagen und Reiben

Wenn Sie Ihre charakteristischen Düfte oft versprühen, verschwenden Sie nur Ihr wertvolles Produkt. Das Beste aus Ihrem Parfüm machen Sie, wenn Sie es auf Ihre nackte Haut und Kleidung sprühen. Die natürlichen Öle Ihres Körpers und der Stoff Ihrer Kleidung fangen die aromatischen Moleküle ein. So bleiben die süßen Düfte Ihrer Düfte den ganzen Tag erhalten. Außerdem müssen Sie nur eine kleine Menge Ihres Parfüms verwenden.

Wie bereits erwähnt, vermeiden Sie es, Ihr Parfüm direkt nach dem Auftragen einzureiben. Auf diese Weise können Sie vermeiden, dass die aromatischen Moleküle abgebaut werden und die Wirksamkeit beeinträchtigt wird.

Parfümspray

Abschließende Gedanken

Wie Sie sehen, kommt es bei der richtigen Anwendung von Düften auf so viel an. Konzentrieren Sie sich auf jedes Detail, von den Anwendungspunkten bis hin zur Kleidung, die Sie tragen werden. Um das volle Potenzial Ihres Lieblingsparfums auszuschöpfen, beachten Sie unbedingt die oben genannten Tipps, wie z. B. die richtige Lagerung. Beachten Sie außerdem die Bereiche, die Sie beim Auftragen Ihres Dufts meiden sollten. Damit sind wir am Ende unseres Beitrags angelangt. Wir hoffen, dass Sie unsere Inhalte hilfreich fanden.